Krankenkassenvergleich 

[Kontakt] [Werbung] [Impressum]
 
 
 

Tarifrechner
Expertenforum
News


Kündigungsfristen

Ab dem 01.01.2002 können versicherungspflichtige Personen und auch freiwillig versicherte Personen die Mitgliedschaft in ihrer Krankenkasse zum Ablauf des übernächsten Kalendermonats kündigen. An diese Wahlentscheidung sind sie dann grundsätzlich 18 Monate gebunden.

Beispiel:

Tag der Kündigung:  15.01.08
Ende der Mitgliedschaft: 31.03.08
Beginn der Mitgliedschaft
bei der gewählten Kasse:
01.04.08

Die 18-monatige Bindungsfrist gilt für alle ab dem 01.01.2002 ausgeübten Wahlrechte. Allerdings muss diese Bindungsfrist nicht eingehalten werden:

  • bei erstmaliger Kündigung im Jahr 2002
     

  • bei Kündigung einer freiwilligen Mitgliedschaft, wenn im Anschluss eine Versicherung in einer privaten Krankenversicherung erfolgen soll
     

  • wenn die Voraussetzungen für eine Familienversicherung erfüllt sind

Nach dem neuen Recht kann bei Eintritt eines neuen Versicherungsgrundes oder bei einem  Arbeitgeberwechsel nur dann eine neue Krankenkasse gewählt werden, wenn zu diesem Zeitpunkt bereits eine 18-monatige Mitgliedschaft bei der alten Krankenkasse bestanden hat und die Mitgliedschaft zum Termin des Arbeitgeberwechsels vorausschauend wirksam gekündigt wurde. Möchten Sie bei einem Arbeitgeberwechsel Mitglied Ihrer bisherigen Krankenkasse bleiben, brauchen Sie Ihrem Arbeitgeber lediglich eine Mitgliedsbescheinigung dieser Krankenkasse zu übergeben.


Versicherungspflichtige und freiwillige Mitglieder einer Krankenkasse haben ein Sonderkündigungsrecht, so weit ihre Krankenkasse den allgemeinen Beitragssatz erhöht. Diese Kündigungsmöglichkeit besteht auch dann, wenn die 18-monatige Bindefrist noch nicht erfüllt ist. Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist somit zum Ablauf des übernächsten Kalendermonats möglich, gerechnet
von dem Monat, in dem das Mitglied die Kündigung erklärt. Aufgrund der Beitragserhöhung ist das Kündigungsrecht bis spätestens einen Monat nach Inkrafttreten der Beitragserhöhung auszuüben.

Beispiel zum Sonderkündigungsrecht

Inkrafttreten der Beitragserhöhung: 01.03.2008
Kündigung bei der Krankenkasse 
bis spätestens:
30.04.2008
Eingang der Kündigung bei der 
Krankenkasse:
30.04.2008
Ende der Mitgliedschaft in der vorherigen Krankenkasse 30.06.2008
Beginn der Mitgliedschaft bei der 
gewählten Kasse: 
01.07.2008

[zurück]

 

 
Krankenkasse
der Woche
 
Ablaufplan / Checkliste zum Krankenkassen-
wechsel
Kündigungsfrist/
Bindungsfrist
Wahlmöglichkeiten
Ausübung des Wahlrechts
Kündigungsformular
 
Tarif-,Leistungs-
vergleich der
privaten KV